Produkte für maßgeschneiderte Lösungen

Unser Produktportfolio umfasst verschiedene Varianten des echten Factoring. Hierbei werden die Forderungen mit dem Risiko des Forderungsausfalls an die activ factoring AG übertragen. Wir tragen somit das Delkredererisiko zu 100 %. Sie haften weiterhin für das Veritätsrisiko, also für den Rechtsbestand der Forderungen.

Durch echtes Factoring verkürzen Sie Ihre Bilanz und verbessern damit Ihre Eigenkapitalquote und Ihr (Bank-) Rating.

Grundsätzlich sind Mischformen der verschiedenen Varianten möglich und gängig. Bereits bestehende Kreditversicherungen können eingebunden werden (sog. 2-Vertragsmodell).

Oberste Priorität ist, eine auf Ihr Unternehmen maßgeschneiderte Lösung zu bieten.

 

Full-Service Factoring

Beim Full-Service Factoring stehen neben der Absicherung des Debitorenausfallrisikos (100 % Delkredere) die Auslagerung des Forderungsmanagement, sprich Ihre Debitorenbuchhaltung und das Mahnwesen, im Vordergrund.

Inhouse Factoring

Beim Inhouse Factoring verbleibt die Debitorenbuchhaltung und das Mahnwesen treuhänderisch bei Ihnen. Eine tagesaktuelle gut organisierte Buchhaltung sind eine wesentliche Voraussetzung für diese Variante.

Ausschnittsfactoring

Beim Ausschnittsfactoring wird nicht der komplette Forderungsbestand abgetreten, sondern ein zuvor definierter Debitorenkreis. Bei der Auswahl spielen insbesondere die Höhe der Forderungen sowie deren Laufzeit eine Rolle. Eine gewisse Streuung sollte ebenfalls berücksichtigt werden. Der Debitorenkreis ist natürlich jederzeit erweiterbar.

offenes / stilles Factoring

Beim offenen Factoring wird Ihr Abnehmer über den Forderungsverkauf in Kenntnis gesetzt. Beim stillen Factoring hingegen wird die Abtretung dem Abnehmer nicht angezeigt. Mischformen sind hierbei möglich.